a
Lorem ipsum dolor sit amet, consecte adipi. Suspendisse ultrices hendrerit a vitae vel a sodales. Ac lectus vel risus suscipit sit amet hendrerit a venenatis.
12, Some Streeet, 12550 New York, USA
(+44) 871.075.0336
silverscreen@edge-themes.com
Links
Follow Us

Allgemeine Geschäftsbedingungen
& On Demand Nutzungsbedingungen

Filmperspektive GmbH

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend AGB) gelten für alle abgegebenen Angebote und abgeschlossenen Verträge mit der Filmperspektive GmbH, sofern nicht im Einzelfall etwas anderes schriftlich vereinbart ist. Insbesondere beziehen sich diese AGB auf alle Transaktionen über die Internetseite www.marcus-vetter.com und www.filmperspektive.de. Angebote und Verträge außerhalb der über die Internetseite geschlossenen Verträge und anderer Unternehmensbereiche der Filmperspektive GmbH sind vom Geltungsbereich dieser AGB ausdrücklich ausgenommen.

Die AGB gelten auch für Nachbestellungen, Folgeaufträge und sonstige zukünftige im Rahmen einer Geschäftsverbindung abgegebene Angebote und abgeschlossene Verträge, die erstmalige über die Internetseite geschlossen wurden. Die AGB gelten gegenüber Unternehmen im Sinne des § 310 Abs. 1 BGB sowie gegenüber Privatpersonen.

Diese Geschäftsbedingungen & Nutzungsvereinbarung (die “Vereinbarung” oder “Nutzungsbedingungen”) wird zwischen der Filmperspektive GmbH (“Filmperspektive”, “wir”, “uns” oder “unser”) und Ihnen, unserem Kunden (“Kunde”, “Sie” oder “Ihr”) geschlossen. Diese Vereinbarung regelt Ihre Nutzung von Filmperpektive GmbH-eigenen und -betriebenen Websites, Anwendungen und einbettbaren Video-Playern (zusammenfassend die “Dienste”).

Abweichende, widersprechende oder ergänzende Bestimmungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung. Ohne unsere ausdrückliche schriftliche Anerkennung sind andere Bedingungen auch dann nicht verbindlich, wenn wir ihnen im Einzelfall nach Eingang nicht ausdrücklich widersprochen haben; selbst wenn der Kunde angibt, den Vertrag nur zu seinen Bedingungen zu schließen.

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt als vereinbart, was dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten wirtschaftlichen Zweck im Rahmen des rechtlich Zulässigen am nächsten entspricht.

1. Akzeptanz durch Registrierung

Indem Sie ein Konto erstellen, Videos ansehen, ein Film als Online-Streaming Angebot ausleihen oder kaufen tätigen oder unsere Dienste anderweitig besuchen oder nutzen, akzeptieren Sie diese Vereinbarung und stimmen zu, einen Vertrag mit uns auf elektronischem Wege abzuschließen.

Wenn Sie eine juristische Person sind, die keine natürliche Person ist, muss die Person, die das Konto registriert oder unsere Dienste anderweitig nutzt, die Befugnis haben, die juristische Person zu verpflichten. In diesem Zusammenhang bedeutet “Sie” sowohl die juristische Person als auch jede Person, die zum Zugriff auf das Konto berechtigt ist.

Wir können diese Vereinbarung aktualisieren, indem wir eine überarbeitete Version auf unserer Website veröffentlichen. Indem Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, akzeptieren Sie jede überarbeitete Vereinbarung.

Diese Vereinbarung umfasst unsere Datenschutzrichtlinie und die in Abschnitt 12 unten aufgeführten Ergänzungen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie, um zu erfahren, welche Informationen wir von Ihnen sammeln, wie wir sie verwenden und mit wem wir sie teilen.

2. Unsere Dienstleistungen

Vorbehaltlich der vorliegenden Bedingungen gewähren wir Ihnen Zugang zu unseren Diensten. Dies beinhaltet das Recht zum Streaming von Videos, für die Sie das ausschließlich das Recht zum Ansehen. Das Herunterladen als physisches Produkt ist nicht Teil unseres Services.

2.1. Filme ausleihen oder kaufen

Sie können Filme erwerben, entweder auf einer “Miet”- oder “Kauf”-Basis, für eine einmalige Gebühr (wird zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt), inklusive eventuell anfallender Steuern).

Wenn Sie ein Video “mieten”, haben Sie das Recht, es während der Mietdauer unbegrenzt oft zu streamen (wird zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt).

Wenn Sie ein Video “kaufen”, haben Sie das Recht, es unbegrenzt oft zu streamen, solange es auf Filmperpektive GmbH On Demand verfügbar ist.

2.2. Zustandekommen des Vertrages

Der Vertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung abgeschlossen ist und Ihnen das Video in Ihrem Kundenkonto bereitgestellt wurde. Sie erhalten nach Aufgabe Ihrer Bestellung eine technische Bestelleingangsbestätigung per E-Mail. erst

3. Nutzungsrechte

Die Nutzungsrechte für Videos, die über die oben genannten Internetseiten erworben werden können, gelten ausschließlich für die private Nutzung. Öffentliche oder gewerbliche Vorführungen sind nicht gestattet und bedürfen einer schriftlichen Zustimmung. Der Kunde ist verpflichtet, sich an die vorgegebenen Nutzungsrechte der von ihm gekauften Medien zu halten. Durch die Akzeptanz dieser AGB erklärt der Kunde ausdrücklich, die o.g. veröffentlichten Beschreibungen der Nutzungsrechte gelesen zu haben und diese einzuhalten.

Sie dürfen Videos, die Sie gekauft haben (egal ob durch “mieten”, “kaufen” ausschließlich für Ihre persönlichen Betrachtungszwecke streamen. Sie dürfen nicht:

(a) Videos auf irgendeine Weise übertragen oder verteilen;
(b) Videos öffentlich ausstellen;
(c) Ansichten von Videos weiterverkaufen; oder
(d) anderen erlauben, sich in Ihr Filmperspektive-Konto einzuloggen, um ein Video anzusehen.

Alle nicht gewährten Rechte sind ausdrücklich der Filmperspektive GmbH vorbehalten.

4. Verfügbarkeit der Inhalte

4.1 Die Videos werden nach Verfügbarkeit bereitgestellt. Die Filmperpektive GmbH garantiert nicht, dass ein bestimmtes Video nach dem Kauf zum Streaming zur Verfügung steht. Wenn ein Video aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar ist, kann die Filmperpektive GmbH die Zeit, die Sie für das Streaming des Videos zur Verfügung haben, ohne Strafe eliminieren oder reduzieren.

4.2 Videos können in verschiedenen Formaten (z.B. SD, HD, 4K, etc.) zum Verkauf angeboten werden. Ihre Fähigkeit, ein Video in einem bestimmten Format zu streamen, hängt von Ihrem Gerät und der Bandbreite Ihrer Internetverbindung ab.

4.3 Einige Videos sind möglicherweise nicht auf allen Geräten oder in allen Ländern verfügbar. Bitte informieren Sie sich vor dem Kauf auf der Seite Filmperpektive GmbH On Demand über die Einzelheiten.

4.4 Die Titel werden den Käufern ausschließlich über ihr Filmperpektive GmbH-Konto zur Verfügung gestellt. Sie müssen Ihr Konto aufrechterhalten, um gekaufte Videos streamen zu können. Wenn Ihr Konto gelöscht wird, verlieren Sie die Möglichkeit, von Ihnen gekaufte Videos anzusehen. Unter keinen Umständen werden wir die Anzeigeprivilegien auf andere Konten übertragen.

5. Fehler und Imissionsrichtilinie und Erstattungen

5.1. Fehler und Imissionsrichtilinie

Sollte ein Produkt aufgrund einer Darstellung – oder Tippfehlers oder eines fehlerhaften Preisangebots zu einem falschen Preis angeboten werden, ist die Filmperspektive GmbH berechtigt, Bestellungen von Produkten abzulehnen oder zu stornieren. Die Filmperspektive GmbH hat das Recht, solche Bestellungen abzulehnen oder zu stornieren, unabhängig davon, ob die Bestellung bestätigt wurde und Ihr Zahlungsmittel belastet wurde. Wenn Ihr Konto bereits mit dem Kauf belastet wurde und Ihre Bestellung storniert wird, wird die Filmperspektive GmbH sofort eine Gutschrift in Höhe Ihrer ursprünglichen Gebühr über das ursprüngliche Zahlungsmittel ausstellen. Die Filmperspektive GmbH bemüht sich, korrekte und aktuelle Informationen zu allen Produkten bereitzustellen.

5.2. Erstattungen

Alle Käufe sind endgültig und nicht erstattungsfähig. Rückerstattungen sind u. a. nicht möglich nicht angesehene Videos. Ungeachtet des Vorstehenden hat die Filmperspektive das Recht, aber nicht die Pflicht, nach eigenem Ermessen Rückerstattungen zu gewähren, wenn es feststellt, dass die Umstände eine Rückerstattung rechtfertigen.

6. Dienstleistungen Dritter

6.1. Allgemeines

Zu den Diensten von Drittanbietern können Plattformen von Drittanbietern, APIs von Drittanbietern, Logins von Drittanbietern und andere Integrationen von Diensten von Drittanbietern innerhalb der Filmperspektive-Dienste (z. B. E-Mail-Dienstanbieter, Zahlungsanbieter, Analyseanbieter usw.) gehören.

Wir können Ihnen die Nutzung oder Verbindung Ihres Filmperspektive-Kontos mit einem Dienst eines Dritten aufgrund eines Verstoßes gegen unsere Nutzungsbedingungen untersagen. Wir können Ihnen die Verbindung Ihres Filmperspektive-Kontos mit einem nicht autorisierten Drittanbieterdienst aus beliebigen Gründen untersagen.

6.2. Vereinbarungen mit Drittanbietern

Ihre Nutzung von Diensten Dritter unterliegt den Nutzungsbedingungen der jeweiligen Dienstanbieter. Sie sind allein dafür verantwortlich, dass Sie diese Vereinbarungen einhalten. Die Nichteinhaltung dieser Vereinbarungen kann dazu führen, dass Ihr Konto bei einem Drittanbieter gekündigt wird und Sie eine bestimmte Funktion, die wir anbieten, nicht nutzen können.

6.3. Datenschutz

Durch die Nutzung eines Dienstes eines Drittanbieters erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten von dem jeweiligen Dienstanbieter erfasst werden können. Solche Informationen unterliegen den Datenschutzrichtlinien des Dienstanbieters, nicht denen der Filmperpektive GmbH.

6.4. Funktionsweise

Bestimmte von uns angebotene Funktionen funktionieren nur, wenn Sie bestimmte Dienste von Drittanbietern anschließen. Wenn Sie dies nicht tun, kann dies zu eingeschränkter oder nicht verfügbarer Funktionalität führen. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Nichtverfügbarkeit von Funktionen, die sich daraus ergeben, dass Sie kein Konto bei einem Drittanbieterdienst unterhalten können.

6.5. Kundenbetreuung

Vdie Filmperpektive GmbH ist nicht verantwortlich für die Bereitstellung eines Kundendienstes in Bezug auf die Dienste Dritter.

6.6. Keine Zusicherungen oder Garantien

Die Filmperspektive GmbH ist nicht verantwortlich für Handlungen oder Unterlassungen von Drittanbietern und gibt keine Zusicherungen oder Garantien für diese Dienste. Die Filmperspektive GmbH garantiert nicht, dass es eine bestimmte Integration mit einem Drittanbieterdienst aufrechterhalten wird und behält sich das Recht vor, Integrationen zu ändern, Integrationen einzustellen, Anbieter zu wechseln oder denselben Dienst selbst anzubieten.

7. Konten

Registrierung: Sie können ein Konto erstellen, um von uns angebotene Funktionen zu nutzen. Zu diesem Zweck müssen Sie eine E-Mail-Adresse angeben. Durch die Erstellung eines Kontos erklären Sie sich damit einverstanden, jederzeit, auch vor 8:00 Uhr morgens und nach 21:00 Uhr abends Ortszeit, Mitteilungen von der Filmperspektive GmbH an diese E-Mail-Adresse zu erhalten. Sie müssen Ihre E-Mail-Adresse gültig und aktuell halten, damit wir Sie kontaktieren können.

Altersanforderungen: Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein oder das in Ihrer Gerichtsbarkeit geltende Volljährigkeitsalter erreicht haben, je nachdem, was höher ist, um ein Konto zu erstellen oder unsere Dienste anderweitig zu nutzen. Personen, die noch nicht volljährig sind, dürfen unsere Dienste nur über das Konto eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten und unter dessen Mitwirkung nutzen. Bitte lassen Sie diese Person diese Vereinbarung mit Ihnen lesen und ihr zustimmen, bevor Sie fortfahren.

Eltern und Erziehungsberechtigte: Indem Sie Ihrem Kind die Erlaubnis erteilen, die Dienste über Ihr Konto zu nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden und verstehen, dass Sie für die Überwachung und Beaufsichtigung der Nutzung durch Ihr Kind verantwortlich sind. Wenn Sie glauben, dass Ihr Kind Ihr Konto nutzt und nicht über Ihre Erlaubnis verfügt, kontaktieren Sie uns bitte sofort, damit wir die Nutzung der Dienste überwachen können.

8. Verbotene technische Maßnahmen

Sie erklären sich damit einverstanden keine der Folgenden Handlungen auszuführen:

  • unsere Dienste, zu reproduzieren, weiterzugeben, via iFraming in andere Internetseiten einbetten, zu spiegeln, davon abgeleitete Werke zu erstellen, zu dekompilieren, zurückzuentwickeln, zu verändern, zu archivieren oder zu disassemblieren; oder zu versuchen, unsere Sicherheits-, Ratenbegrenzungs-, Filter- oder Digital Rights Management-Maßnahmen zu umgehen;
  • Logos, Wasserzeichen oder Hinweise auf Eigentumsrechte, die auf oder in den Diensten oder einer Ausgabe davon eingebettet sind, ohne unsere Genehmigung zu entfernen oder zu verändern;
  • bösartige Programme, Skripte oder Codes zu übermitteln; eine unangemessene Anzahl von Anfragen an unsere Server zu senden; oderandere Maßnahmen zu ergreifen, um unsere Dienste zu manipulieren, zu stören oder zu beschädigen.

9. Laufzeit und Beendigung

Diese Vereinbarung beginnt, wenn Sie unsere Dienste zum ersten Mal nutzen, und gilt so lange, wie Sie unsere Dienste nutzen oder ein Konto bei uns haben, je nachdem, was länger ist. Bereitgestellte kostenlose Konten kann die Filmperspektive GmbH jederzeit mit einer Frist von dreißig (30) Tagen schriftlich kündigen, und betroffene Benutzer können jederzeit kündigen, indem sie ihre Konten löschen. Eine Löschung beantragen Sie bitte unter info@filmperspektive.de unter Angabe ihres Vor und Nachnamens, sowie Ihrer Emailadresse. Die Kündigung muss von der in Ihrem Konto verwendeten Emailadresse verschickt werden.

Wenn Sie gegen diese Vereinbarung verstoßen, kann die Filmperpektive GmbH nach eigenem Ermessen: (a) diese Vereinbarung sofort kündigen, mit oder ohne vorherige schriftliche Benachrichtigung; (b) den Zugang zu Ihrem Konto (und anderen Konten, die Sie kontrollieren) oder jeglichem Inhalt darin aussetzen, löschen oder einschränken. Wenn die Filmperpektive GmbH Ihr Konto wegen eines Verstoßes löscht, können Sie sich nicht erneut registrieren.

Im Falle einer Kündigung oder eines Ablaufs bleiben die folgenden Abschnitte bestehen: Abschnitt 10 (Gesetzliche Mängelhaftung), Ansbschnitt 11 (Haftungsausschlüsse), Abschnitt 12 (Haftungsbeschränkung), Abschnitt 14 (Streitigkeiten, Schiedsgerichtsbarkeit und Rechtswahl).

10. Gesetzliche Mängelhaftungsrecht

Gewährleistung und Garantie: Mängel müssen innerhalb von 7 Tagen nach Bereitstellung des Videos schriftlich angezeigt werden. Für ordnungsgemäß angezeigte Mängel, die nachweislich vorliegen leisten wir kostenfrei Ersatz durch Bereitstellung eines neuen Videos. Können wir die Mängel an dem bereitgestellten Video nicht innerhalb von 14 Tagen ersetzen, kann der Kunde vom Kaufvertrag zurücktreten. Darüber hinaus gehende Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen. Älteres Filmmaterial kann grundsätzlich Mängel in der Bild- und/oder Tonqualität aufweisen. Diese Mängel lösen keine Gewährleistung durch uns aus.

11. Haftungsausschlüsse

Für Mängel und Schäden infolge fehlerhafter Handhabung oder Bedienung, Fremdeinwirkung und Inbetriebnahme mittels ungeeigneter Betriebsmittel übernehmen wir keine Haftung.  Inkompatibilität von Medien mit dem Abspielgerät des Kunden stellt keinen Mangel dar. Der Kunde ist gehalten, die Kompatibilität vor dem Kauf zu prüfen.

DIE FILMPERPEKTIVE GMBH STELLT DIE DIENSTE IN DER VORLIEGENDEN FORM” UND WIE VERFÜGBAR” ZUR VERFÜGUNG. SIE NUTZEN DIE DIENSTE AUF EIGENES RISIKO. Sie müssen Ihr eigenes Gerät und Ihren eigenen Internetzugang bereitstellen.

MIT AUSNAHME DER HIERIN AUSDRÜCKLICH DARGELEGTEN UND SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, LEHNT DIE FILMPERPEKTIVE GMBH ALLE AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN GARANTIEN AB, EINSCHLIESSLICH DER STILLSCHWEIGENDEN GARANTIEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN.

12. Wahrung des Jugendschutzes

Bei allen Filmen, die nach §14 JuSchG nicht für alle Altersstufen freigegeben sind, haben wir die entsprechenden Freigaben angegeben. Der Kunde erklärt mit der Akzeptanz dieser AGB, dass er die Informationen der Altersfreigabe gelesen hat und sich an diese gesetzliche Vorgabe halten wird. Diese Vorgabe ist unabhängig vom Verwendungszweck (z.B. privater Gebrauch oder nicht kommerzielle öffentliche Vorführung).

13. Sonstiges & Gerichtsstand

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Bestellverträge und alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus oder in Verbindung mit ihnen oder deren Gegenstand oder Gründung ergeben (einschließlich außervertraglicher Streitigkeiten oder Ansprüche) unterliegen deutschem Recht.

Jegliche Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus oder in Verbindung mit diesen Geschäftsbedingungen oder solchen Auftragsverträgen oder deren Entstehung ergeben (einschließlich außervertraglicher Streitigkeiten oder Ansprüche), unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit der deutschen Gerichte.

Jede Vervielfältigung der von uns veräußerten Bild- und Tonmaterial, sowie der Vertrieb von Vervielfältigungen ist untersagt und wird von uns zivil- und strafrechtlich verfolgt, unabhängig davon, ob die Zuwiderhandlung nur fahrlässig oder durch eine beim Kunden angestellte Person erfolgte. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

Auf ein vereinbartes Schriftformerfordernis kann nur schriftlich verzichtet werden.

Dem Kunden ist bekannt, dass wir uns im Rahmen der Geschäftsverbindung zur Kenntnis gelangende Daten des Kunden gemäß datenschutzrechtlichen Bestimmungen speichern und automatisch verarbeiten soweit diese zur Vertragsdurchführung erforderlich sind. Der Kunde ist hiermit einverstanden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Rechtsbeziehung zwischen uns und dem Kunden unterliegt, auch bei Auslandsgeschäften, ausschließlich dem deutschen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand für alle vertraglichen und mit dem geschlossenen Vertrag in Zusammenhang stehenden Ansprüche ist Immendingen. Wir sind jedoch auch berechtigt, Ansprüche bei dem für den Sitz des Kunden zuständigen Gericht geltend zu machen.

14. Streitigkeiten, Schlichtung und Rechtswahl

Sollten Sie aus irgendeinem Grund mit unseren Dienstleistungen unzufrieden sein, setzen Sie sich bitte zuerst mit uns in Verbindung, damit wir versuchen können, Ihre Bedenken ohne fremde Hilfe zu lösen.

15. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorschriften.

16. Unser Recht, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern

Wir haben das Recht, diese Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit zu überarbeiten und zu ändern, um Änderungen der Marktbedingungen, die sich auf unser Geschäft auswirken, Änderungen in der Technologie, Änderungen der Zahlungsmethoden, Änderungen relevanter Gesetze und regulatorischer Anforderungen zu berücksichtigen.

Consent Management mit Real Cookie Banner